• Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2011: v.l. Dr. A. Fadani, Dr. Ludger Herrmann (Vertretung Preisträger Willmar Leiser), Dr. Insa Theesfeld (Vertretung Preisträgerin Andrea Bues), Prof. Dr. J. Sauerborn, Prof. Dr. U. Grote
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis-Verleihung 2011 in Bonn
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2011: Dr. Insa Theesfeld (Vertretung Preisträgerin Andrea Bues)
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2011: Dr. Ludger Herrmann (Vertretung Preisträger Willmar Leiser)
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2011: Laudator Prof. Dr. J. Sauerborn
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2011: Übergabe der Urkunde durch Dr. A. Fadani an Dr. Insa Theesfeld (Vertretung Preisträgerin Andrea Bues)
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2011: Übergabe der Urkunde durch Dr. A. Fadani an Dr. Ludger Herrmann (Vertretung Preisträger Willmar Leiser)
  • PREISTRÄGER 2011

    Andrea Bues
    Humboldt Universität zu Berlin, 2010
    “Agricultural Foreign Direct Investment, Water Rights and Conflict – an Institutional Analysis from Ethiopia”
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Willmar Leiser
    Universität Hohenheim, 2010
    “Variation for Adaptation of Sorghum (Sorghum bicolor L. Moench) to Low Phosphorous Soils in Mali (West Africa)”
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF


    Der Preis wurde am 5. Oktober 2011 auf dem Tropentag an der Universität Bonn verliehen. Die Preisträger erhielten jeweils Euro 2.500 für ihre Masterarbeit, die einen anerkennenswerten Beitrag zur Verbesserung der Ernährungslage in Entwicklungsländern leisten.