• Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2003: v.l. Dr. Carsten Krüger (Vertretung Preisträgerin Tanja Reichl-Petsch), Jens Liebe, Nina Nikolic
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2003: v.l. Dr. Carsten Krüger (Vertretung Preisträgerin Tanja Reichl-Petsch), Jens Liebe, Nina Nikolic, Ina Ruthenberg, Dr. Hermann Eiselen, Jurymitglied Prof. Dr. J. Sauerborn
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2003: Preisübergabe durch Dr. Hermann Eiselen an Preisträgerin Nina Nikolic
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2003: Preisübergabe durch Dr. Hermann Eiselen an Preisträger Jens Liebe
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2003: Preisübergabe durch Dr. Hermann Eiselen an Dr. Carsten Krüger (Vertretung Preisträgerin Tanja Reichl-Petsch)
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2003: v.l. Jurymitglied Prof. Dr. Manfred Zeller und Ina Ruthenberg
  • PREISTRÄGER 2003

    Tanja Reichl-Petsch
    Universität Giessen, 2003
    "Nutrition of inpatients in Haydom, Tanzania"
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Nina Nikolic
    Universität Hohenheim, 2003
    "Vegetation and soil assessment along a land use gradient hillside in the uplands of northern Vietnam"
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Jens Liebe
    Universität Bonn, 2003
    "Estimation of Water Storage Capacity and Evaporation Losses of Small Reservoirs in the Upper East Region of Ghana"
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF


    Der Preis wurde am 8. Oktober 2003 auf dem Tropentag an der Georg-August-Universität in Göttingen von der Eiselen-Stiftung verliehen. Die Preisträger erhielten jeweils Euro 2.500 für ihre Masterarbeit, die einen anerkennenswerten Beitrag zur Verbesserung der Ernährungslage in Entwicklungsländern leisten.