• Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: v.l. Waldtraut Ruthenberg, Otto Ruthenberg, Dr. Hermann Eiselen, Prof. Dr. U. Grote, Maike Wenndorf, Dr. A. Fadani, Anna Jankowski, Juan Carlos Laso Bayas, Prof. Dr. J. Sauerborn
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: Maike Wenndorf
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: Anna Jankowski
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: Juan Carlos Laso Bayas
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: Laudator Prof. Dr. Joachim Sauerborn
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: Urkundenübergabe durch Dr. A. Fadani an Maike Wenndorf
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: Übergabe des Preises durch Dr. H. Eiselen an Anna Jankowski
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: Urkundenübergabe durch Dr. A. Fadani an Juan Carlos Laso Bayas
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2008: v.l. Waldtraut Ruthenberg, Otto Ruthenberg, Dr. Hermann Eiselen, Prof. Dr. U. Grote, Maike Wenndorf, Dr. A. Fadani, Anna Jankowski, Juan Carlos Laso Bayas, Prof. Dr. J. Sauerborn
  • PREISTRÄGER 2008

    Anna Jankowski
    Universität Hannover, 2007
    „Economics of Biological Control of Diamondback Moth in Vegetable Production in East Africa”
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Juan Carlos Laso Bayas
    Universität Hohenheim, 2007
    „Assessment of physical mitigation provided by tree crops in the 2004 Tsunami event in Aceh-Indonesia“
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Maike Wenndorf
    Universität Giessen, 2007
    „Herkunft der Futtermittel zur Erzeugung des in Deutschland konsumierten Fleisches“
    ► Zusammenfassung als Ansichts-PDF


    Der Preis wurde am 7. Oktober 2008 auf dem Tropentag an der Universität Hohenheim in Stuttgart von der Eiselen-Stiftung verliehen. Die Preisträger erhielten jeweils Euro 2.500 für ihre Masterarbeit, die einen anerkennenswerten Beitrag zur Verbesserung der Ernährungslage in Entwicklungsländern leisten.