• Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2006: v.l. Prof. Dr. M. Zeller, Prof. Dr. J. Sauerborn, Uli Kleinwechter, Dr. Hermann Eiselen, Marcus Nagle, Prof. Dr. C. Bonte-Friedheim, Dr. A. Fadani
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2006: Marcus Nagle
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2006: Uli Kleinwechter
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2006: Laudator Prof. Dr. J. Sauerborn
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2006: Urkundenübergabe durch Dr. H. Eiselen an Preisträger Marcus Nagle
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2006: Urkundenübergabe durch Dr. H. Eiselen an Preisträger Uli Kleinwechter
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis-Preisträger 2006: v.l. Marcus Nagle und Uli Kleinwechter
  • PREISTRÄGER 2006

    Uli Kleinwechter
    Universität Göttingen, 2005
    “The Significance and Adoption of Quality and Safety Standards in International Agricultural Trade - A Developing Country Case Study of the Mango Export Sector in Piura, Peru”
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Marcus Nagle
    Universität Hohenheim, 2005
    “Comparison of Partial Rootzone Drying with Other Irrigation Regimes on Yield and Quality of Mango”
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF


    Der Preis wurde am 11. Oktober 2006 auf dem Tropentag an der Universität Bonn von der Eiselen-Stiftung verliehen. Die Preisträger erhielten jeweils Euro 2.500 für ihre Masterarbeit, die einen anerkennenswerten Beitrag zur Verbesserung der Ernährungslage in Entwicklungsländern leisten.