• Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: v.l. Prof. Dr. Regina Birner (Jury), Preisträgerin Eva Salve Tino Bacud, Dr. Andrea Fadani (Vorstand)
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: Vorstellung des Preises durch Dr. A. Fadani
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: Preisträgerin Eva Salve Tino Bacud
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: Preisträgerin Eva Salve Tino Bacud
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: Laudatio durch Prof. Dr. Regina Birner
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: Laudatio durch Prof. Dr. Regina Birner
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: Übergabe der Urkunde an Preisträgerin Eva Salve Tino Bacud durch Dr. A. Fadani
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: Eva Salve Tino Bacud
  • Ruthenberg-Graduierten-Förderpreis 2022: v.l. Prof. Dr. Regina Birner (Jury), Preisträgerin Eva Salve Tino Bacud, Dr. Andrea Fadani (Vorstand)

PREISTRÄGER 2022

Eva Salve Tino Bacud
Universität Bonn, 2022
“Breeding with an lntersectional Lens: Understanding Farmers' Varietal Trait Preferences for Gender-Responsive and Socially Inclusive Breeding Goals”
► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

Der Preis wurde am 14. September 2022 auf dem Tropentag in Prag verliehen. Die Preisträgerin erhielt Euro 2.500 für ihre Masterarbeit, die einen anerkennenswerten Beitrag zur Verbesserung der Ernährungslage in Entwicklungsländern leistet.