• Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis 2010: v.l. Dr. Solomon Asfaw, Dr. Belayneh Admassu Yimer, Prof. Dr. Peter Knoll und seine Frau, Dr. Olivier Ecker, Prof. Dr. Franz Heidhues, Prof. Dr. George Cadisch, Dr. Andrea Fadani
  • Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis 2010: Dr. Solomon Asfaw
  • Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis 2010: Dr. Belayneh Admassu Yimer
  • Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis 2010: Dr. Olivier Ecker
  • Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis 2010: Laudator Prof. Dr. Franz Heidhues
  • Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis 2010: Übergabe der Urkunde an Dr. Solomon Asfaw
  • Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis 2010: Übergabe der Urkunde an Dr. Belayneh Admassu Yimer
  • Josef G. Knoll-Europäischer Wissenschaftspreis 2010: Übergabe der Urkunde an Dr. Olivier Ecker
  • Preisträger 2010

    Dr. Solomon Asfaw
    Universität Hannover, 2008
    “Global Agrifood Supply Chain, EU Food-safety Standards and African Small-scale Producers – The Case of High-value Horticultural Export from Kenya”
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Dr. Belayneh Admassu Yimer
    Universität Giessen, 2010
    “Genetic and virulence diversity of Puccinia graminis f. Sp. tritici populations in Ethiopia and stem rust resistance genes in wheat”
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Dr. Olivier Ecker
    Universität Hohenheim, 2009
    “Economics of Micronutrient Malnutrition”
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF


    Der Preis wurde am 14. September 2010 auf dem Tropentag an der ETH Zürich in der Schweiz verliehen. Die Preisträger erhielten jeweils Euro 10.000 für ihre wissenschaftliche Arbeit, die einen anerkennenswerten Beitrag zur Verbesserung der Ernährungslage in Entwicklungsländern leisten.