• Wissenschaftspreis 1990: v.l. Dr. Hans-Joachim Fuchs, Dr. Hermann Eiselen, Dr. Chrysille Seré, Dr. Josef Ernstberger, Prof. Dr. Oskar Gans
  • Preisträger 1990

    Dr. Serge-Arno Klümper
    Universität Heidelberg, 1989
    „Ernährungspolitik in Indonesien - Empirische Sektoranalyse auf der Basis ökonometrischer Nachfrage- und Angebotssysteme“
    ► Deutsche Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Dr. Josef Ernstberger
    Technische Universität München, 1988
    „Wohlfahrtseffekte der Entwicklung und Einführung neuer Reissorten in Brasilien“
    ► Deutsche Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Dr. Chrysille Seré
    Universität Hohenheim, 1988
    „Teichwirtschaft als Betriebszweig in der kleinbäuerlichen Landwirtschaft Kolumbiens“
    ► Deutsche Zusammenfassung als Ansichts-PDF

    Dr. Hans-Joachim Fuchs
    Universität Mainz 1988
    „Ecological Impacts on Tea Production in Sri Lanka (Ökologische Auswirkungen auf die Teeproduktion in Sri Lanka)“
    ► Englische Zusammenfassung als Ansichts-PDF


    Der Wissenschaftspreis wurde am 22. Juni 1990 in Hohenheim von der Eiselen-Stiftung verliehen. Der Preisträger Dr. Klümper erhielt DM 10.000 und die anderen Preisträger Dr. Seré, Dr. Fuchs und Dr. Ernstberger erhielten jeweils DM 5.000 für ihre wissenschaftliche Arbeit, die einen anerkennenswerten Beitrag zur Verbesserung der Ernährungslage in Entwicklungsländern leisten.